Wünsche

Ich wün­sche mir,
ein Pick­nick mit dir beim Son­nen­un­ter­gang,
einen Spa­zier­gang unter dem Ster­nen­him­mel am Strand ent­lang.
Ich wün­sche mir,
ein­mal mit dir über den Regen­bo­gen zu gehen,
ein­mal die Welt mit dei­nen Augen sehen.
Ich wün­sche mir,
einen Song, nur für mich geschrie­ben,
und dich bis in die Ewig­keit zu lie­ben,
Ich wün­sche mir,
dass das Glück uns lei­tet,
und uns einen gemein­sa­men Weg berei­tet.
Ich wün­sche mir,
einen Stern der leuch­tet nur für uns, in der Nacht,
das die Son­ne ein­mal nur für uns strahlt, wenn der Mor­gen erwacht.
Ich wün­sche mir,
ein­mal mit dir im Augen­blick zu leben,
und ein­mal mit dir die Welt aus ihren Angeln zu heben.


(Noch) Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://fee.philippkueller.de/2004/09/15/wunsche/trackback/


Copy Protected by Tech Tips's CopyProtect Wordpress Blogs.