Leben

Wir leben so, als wären wir im Besitz der Zeit. Als wäre ges­tern und mor­gen unser Eigen und mit dem Traum von Ewig­keit tau­meln wir über Draht­sei­le am Abgrund ent­lang.

Kath­rin K.


(Noch) Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://fee.philippkueller.de/2005/02/27/42/trackback/


Copy Protected by Tech Tips's CopyProtect Wordpress Blogs.