Alter

Im Alter vergeht zu schnell die Zeit,
in jungen Jahren, zu allem bereit-
zu entdecken die Welt,
dauerte manchmal selbst schon ein Tag eine Ewigkeit,
viel zu langsam drehte sich das Rad der Zeit,
inzwischen vergeht schnell ein Tag ein Monat, ein Jahr,
morgen Schon gestern war,
und im Alter dann im Hektik der Zeit,
schon fast verlernt, zu genießen den Augenblick,
um das nicht zu verlernen, ist im Herzen jung bleiben, der Trick!


(Noch) Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://fee.philippkueller.de/2001/11/27/alter/trackback/


Copy Protected by Tech Tips's CopyProtect Wordpress Blogs.