Archiv der Kategorie ‘ Gedichte ’

Brief

10. Januar, 2005 | 0 Kommentare

Es ist der reinste Hohn, wie lange warte ich jetzt schon, auf einen Brief von dir, der adressiert ist an mir?! Hat die Brieftaube sich verflogen, oder bekommt sie nicht den Bogen, den Brief zu bringen mir, oder liegt es etwa doch an dir!? Ist kein Briefkasten in der Sicht? Ich weiß es nicht. Oder kannst […]


Wünsche

15. September, 2004 | 0 Kommentare

Ich wünsche mir, ein Picknick mit dir beim Sonnenuntergang, einen Spaziergang unter dem Sternenhimmel am Strand entlang. Ich wünsche mir, einmal mit dir über den Regenbogen zu gehen, einmal die Welt mit deinen Augen sehen. Ich wünsche mir, einen Song, nur für mich geschrieben, und dich bis in die Ewigkeit zu lieben, Ich wünsche mir, […]


Alter

27. November, 2001 | 0 Kommentare

Im Alter vergeht zu schnell die Zeit, in jungen Jahren, zu allem bereit- zu entdecken die Welt, dauerte manchmal selbst schon ein Tag eine Ewigkeit, viel zu langsam drehte sich das Rad der Zeit, inzwischen vergeht schnell ein Tag ein Monat, ein Jahr, morgen Schon gestern war, und im Alter dann im Hektik der Zeit, […]


Sinn des Lebens

3. Juni, 2001 | 0 Kommentare

Das Leben ist ein Entstehen, und wieder vergehen, doch was ist mit dem dazwischen, was ist eigentlich des Lebens Aufgabe und Ziel? Wer kann mir sagen warum man lebt? Wer das ganze wirklich versteht? Warum fühlen wir Freude und Schmerz, warum verliebt man sich, und letztendlich wird gebrochen das Herz, oder ist das Leben nur […]


Wege des Lebens

21. Januar, 2000 | 0 Kommentare

Das Leben manchmal seltsame Wege geht, die man nicht immer sofort versteht. Oft wird darüber nachgedacht, was hätte ich anders gemacht, wenn ich würde noch mal vor derselben Entscheidung stehen, würde ich den gleichen Weg gehen? Oder würde ich es anderes machen? Da gäbe es bestimmt einige Sachen, die man würde besser machen! Doch sind […]


Recht zum Töten

23. Oktober, 1999 | 0 Kommentare

Wer hat das Recht zu sagen: „Ich töte dich!“ Wer hat das Recht zu sagen: „Dein Leben lohnt sich nicht!“ Wer hat das Recht zu entscheiden, wer gehen muss und wer darf bleiben, und warum tun Menschen Menschen vertreiben? Ich kann es nicht verstehen, das Menschen entscheiden, wer wann hat zu gehen!


Geheimnis

8. Juni, 1999 | 0 Kommentare

Das Leben ist ein Geheimnis, das sich für jeden anders offenbart, für jeden eine eigene Zukunft bewahrt! Jeder muss seine Erfahrung machen, mal zum weinen, mal zum lachen. Die Höhen und Tiefen im Leben das sind die Sachen, die einen Menschen zum Menschen machen!


Das Glück

4. März, 1999 | 0 Kommentare

Geh stets vorwärts und nie zurück, denn nur wer vorwärts geht wird finden das Glück, aber übersehe das kleine Glück nicht, wenn du nur hast das große in Sicht, denn oft ist es, das kleine Glück, an das man denk zurück!


Scheinwelt

1. Februar, 1999 | 0 Kommentare

Es wird die Scheinwelt zur Realität, weil keiner mehr die Wirklichkeit versteht. Jeder baut sich seine Welt, wir verdrängen was uns nicht gefällt. Doch einmal werden wir aus unserem Traum gerissen, und keiner kann es dann verstehen, wie konnte das geschehen. Dann werden wir uns fragen: Wer hat die Schuld zu tragen? Wer hat die […]



Copy Protected by Tech Tips's CopyProtect Wordpress Blogs.